Article

Eingeschränkt wieder geöffnet

Der Schalterbereich der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg ist ab sofort unter Sonderbedingungen wieder geöffnet.

Im Zuge der Wiedereröffnung der bayerischen regionalen Staatlichen Bibliotheken bietet die Staats- und Stadtbibliothek Augsburg mit eingeschränkten Öffnungszeiten montags bis freitags, von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr, wieder einen Ausleih-, Rückgabe- und Informationsschalter mit Recherche-, Scan- und Kopiermöglichkeit an.

Es gelten folgende Sonderbedingungen:

  • Die Nutzung der Bibliothek ist ausschließlich für Träger eines Mund-Nasen-Schutzes gestattet,
  • Ein Mindestabstand von 1,5 Meter zwischen allen Personen im Haus muss eingehalten werden,
  • Einlass in den Informationsbereich kann immer nur einer Person gewährt werden,
  • Schreibutensilien (Kugelschreiber, Bleistift) müssen mitgebracht werden,
  • Die Benutzung der Desinfektionsspender ist verpflichtend beim Eintreten und Verlassen des Gebäudes.

Vor der Schließung bestellte Medien aus unserem Haus stehen weiterhin für Sie bereit und können wie üblich für vier Wochen entliehen werden. Auch Fernleihen stehen meist bereit, z.T. mit eingeschränkter Leihfrist. Medien, die nur zur Ausleihe in den Lesesaal bestimmt sind, können leider nicht nach Hause entliehen werden.

Der Lesesaal der Bibliothek wird ab Montag, 18. Mai 2020, montags bis freitags, von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr, wieder zugänglich sein, jedoch nur nach Voranmeldung per E-Mail oder Telefon (0821 71013-2739), und bleibt ausschließlich der Nutzung von nicht nach Hause ausleihbaren Materialien vorbehalten. Tageszeitungen können nicht ausgelegt werden.

Wir bitten auch um Verständnis, dass die monatlichen Führungen durchs Haus zur Geschichte und Benutzung der Bibliothek zur Zeit entfallen müssen.

Für aktuelle Informationen abonnieren Sie unseren Newsletter unter https://www.sustb-augsburg.de/newsletter.

Wir sind weiterhin für Sie zu den momentanen Öffnungszeiten telefonisch für Nachfragen erreichbar.

Top